Inhalt

Grünzug im Wohngebiet an der Fossa

04.03.2022

Die Arbeiten sollen schon bald abgeschlossen sein

Der Straßenendausbau an der Fossa wird zeitnah fertiggestellt. Die Baumscheiben für die Straßenbäume auf der Walkenried-, Marienhave-, Sibulco-, Neuenkamp-, Marienkroon-  und Hardehausen-Straße sind vorbereitet.

Die Ausschreibung für den Grünzug und die Straßenbäume erfolgte im Februar und nun wird das beauftragte Unternehmen für Garten- und Landschaftsbau die Baumpflanzungen bis spätestens Mitte April durchführen. Die Bäume bekommen eine vielseitige Unterpflanzung mit unterschiedlichen Kleinsträuchern und Bodendeckern.

Im Sommer beginnen dann die Arbeiten am Grünzug. Die Fläche beträgt ca. 2,5 ha. Hier werden Wegeverbindungen zum Beispiel von der B510 zur Neuendickstraße hergestellt. Dieser Bereich bekommt eine entsprechende Beleuchtung.

Die Wegeverbindungen rund um das Wohngebiet werden mit Bänken ausgestattet. Im Herbst werden zusätzlich großzügige Baum- und Gehölzflächen angelegt.

An den Wegekanten und zu den Grundstücken bleibt ein ca. 1,50 m breiter Pflegestreifen aus Rasen, der regelmäßig gemäht wird.

Die restlichen Rasenflächen bestehen aus Landschaftsrasen mit Kräuteranteilen und Blumenwiesen, die voraussichtlich zweimal jährlich gemäht werden.

Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für den Herbst geplant.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 04.03.2022, www.kamp-lintfort.de)