Inhalt

Bebauungsplan ROS 137 - „Gewerbe- und Industriegebiet Rossenray Nord-Ost“, 2. Änderung

Lageplan: Zum Vergrößern bitte auf das Vorschaubild klicken.

Anlass der Planung

Die Firma Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG möchte ihr Lager in Kamp-Lintfort erweitern. Zukünftig soll auch gekühlte Ware über den Logistikstandort in Kamp-Lintfort abgewickelt werden, im in der Region befindliche Filialen ebenfalls mit gekühlter Ware beliefern zu können. Zudem ist eine Expansion des Filialnetzes um weitere 19 Filialen geplant.

Verfahren

Der Bebauungsplan ROS 137 „Gewebe- und Industriegebiet Rossenray Nord-Ost“ ist seit dem 20.09.2001 rechtskräftig. Der Bebauungsplan setzt im Wesentlichen ein Industriegebiet (Produktionsanlagen der Bäckerei Büsch) und ein Sondergebiet Logistikbetriebe (Firma Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG) fest. Für das Gelände der Großbäckerei wurde bereits eine 1. Änderung des Bebauungsplanes durchgeführt. Um die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Standorterweiterung von Lidl-Logistik zu schaffen, ist eine Bebauungsplanänderung (2. Änderung) erforderlich. Die Flächennutzungsplanänderung wird im Parallelverfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes durchgeführt.

Die genauen Planbereichsgrenzen sind in dem beigefügten Übersichtsplan dargestellt.

Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit wurde in der Zeit vom 02.03. bis 23.03.2012 durchgeführt.

Die frühzeitige Beteiligung der Träger öffentlicher Belange fand in der Zeit vom 26.04.-18.05. statt.

Der Bebauungsplan ist seit dem 14.02.2013 rechtskräftig.

 

Kontakt

Achtsnichts, Britta

Telefon: 0 28 42 / 912-328
E-Mail: britta.achtsnichts@kamp-lintfort.de

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.