Info-Bereich & Anleser

Kontakt

Friedhoff, Patrik

Telefon: 0 28 42 / 912-313
E-Mail:
patrik.friedhoff@kamp-lintfort.de

Seigner, Bettina

Telefon: 0 28 42 / 912-424
E-Mail:
bettina.seigner@kamp-lintfort.de

Weitere Informationen

Formulare

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.

zugeordnete Lebenslage


Inhalt

Hausmüll

Die Hausmülltonne wird entweder

  • wöchentlich (grauer Deckel)
  • 14-tägig (roter Deckel)
  • 3-wöchentlich (lila Deckel)
  • 4-wöchentlich (beige-weißer Deckel)

abgefahren. Die Abfuhr erfolgt am Abfuhrtag laut Straßenverzeichnis.

Das wählbare Müllbehältervolumen pro Person und Woche beträgt wenigstens 10 Liter bzw. 5 Liter bei Trennung der Küchenbioabfälle. Das wird Ihnen ermöglichen, eine kleinere Mülltonne zu wählen und damit geringere Müllgebühren zu bezahlen.

Der Abfallbehälter für Restmüll wird wahlweise im 1, 2, 3 oder 4-Wochen-Rhythmus geleert. Bei einem 4-Wochen-Rhythmus muss vom Grundstückseigentümer der Nachweis der Eigenkompostierung für Küchenbioabfälle oder die Abnahme einer Bioabfalltonne nachgewiesen werden.

Aufgrund der vorgegebenen Behältergrößen wird es nicht in jedem Fall gelingen, das Mindestbehältervolumen tatsächlich zu realisieren.

Ein Einpersonengrundstück kann anstelle einer Mülltonne pro Quartal einen 70 Liter Abfallsack abnehmen (7,50 Euro pro Stück).

Antrag Restmülltonne im pdf-Format

Antrag Nachbarschaftstonne im pdf-Format

Der Antrag kann gerne auch formlos per Fax (0 28 42 / 912-380) oder E-Mail zugeschickt werden.

Für Hausmüll, der nicht mehr in die Mülltonne passt (z.B. Tapetenreste), gibt es spezielle Hausmüllsäcke, die Sie im Zimmer 12 des Rathauses während der Dienstzeiten oder beim Servicebetrieb ASK Kamp-Lintfort, Oststraße 7,  für 7,50 Euro erhalten. Sie werden zusammen mit der Mülltonne abgefahren.

Fristen

Bitte beachten Sie: Anträge auf Reduzierung des Hausmüllgefäßes können zum Ersten des Folgemonats gestellt werden. Sofern Sie zur Miete wohnen, beachten Sie bitte, dass der Antrag vom Grundstückseigentümer unterschrieben werden muss.

Preis / Kosten

Für den Tausch des Müllgefäßes wird eine Gebühr von 15,00 € erhoben. Lediglich die Erstausstattung eines Grundstücks und der Wechsel der Abfalltonnen bei einem Eigentümerwechsel sowie der Austausch defekter Tonnen ist kostenfrei.

Rechtsgrundlagen

Satzung über die Abfallentsorgung der Stadt Kamp-Lintfort

 

Hausmüll

Bitte beachten Sie: Anträge auf Reduzierung des Hausmüllgefäßes können zum Ersten des Folgemonats gestellt werden. Sofern Sie zur Miete wohnen, beachten Sie bitte, dass der Antrag vom Grundstückseigentümer unterschrieben werden muss.

Hausmüll Entsorgung

Bitte beachten Sie: Anträge auf Reduzierung des Hausmüllgefäßes können zum Ersten des Folgemonats gestellt werden. Sofern Sie zur Miete wohnen, beachten Sie bitte, dass der Antrag vom Grundstückseigentümer unterschrieben werden muss.

@NewLine +
Stadt Kamp-Lintfort - 66-01 Abfallentsorgung
Am Rathaus247475 Kamp-Lintfort
+49 2842 - 912-0
info@kamp-lintfort.de