Inhalt

Kamper Konzerte - Eleganz und Leidenschaft

Klavierquartette von Antonín Dvořák

Quartett Alexander Hülshoff, Oliver Triendl, Tobias Reifland, Nina Karmon

Was könnte es im goldenen Oktober Schöneres geben als die Kammermusik von Antonín Dvořák? Der „böhmische Musikant", wie er sich selbst gerne nannte, sollte wie sein Vater Metzger werden und er beginnt mit 13 Jahren eine Metzgerlehre. Mit Sicherheit der einzige Komponist in der Musikgeschichte, der ein gelernter Fleischer war. Und doch lernte er im Städtchen Zlonice nicht nur Messer wetzen und Leberwurst brühen, sondern auch bei seinem Deutschlehrer Orgel spielen. Er lernte fleißig Klavier und Bratsche und liebte die Musik Beethovens zu spielen. Je mehr er aus dieser neuen, melodienreichen Welt kennen lernte, desto mehr dämmerte es dem Metzgergesellen Dvořák, dass die Musik es ihm weitaus mehr angetan hatte. Und so hat er die Menschheit mit einem solchen Füllhorn an schönen Melodien beschenkt, dass sein Freund Johannes Brahms vor Bewunderung erblasste.

Antonín Dvořáks Klavierquartette stehen zu unrecht etwas im Schatten seines berühmten A-Dur-Klavierquintetts, denn sie sind ein musikalischer Leckerbissen, in den Kamper Konzerten meisterlich „serviert" von Oliver Triendl (Klavier), Nina Karmon (Violine), Tobias Reifland (Viola) und Alexander Hülshoff (Violoncello).

Kamper Konzerte Profilbild

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Datum 27.10.2021 bis 28.10.2021 von 19.00 bis 20.30 Uhr
OrtPferdestall im Schirrhof
Friedrich-Heinrich-Allee 79
47475 Kamp-Lintfort
VeranstalterVeranstaltergemeinschaft Stadt Kamp-Lintfort, Sparkasse Duisburg und Kammermusikfest Kloster Kamp e.V.
Bloemersheimer Weg 1
47506 Neukirchen-Vluyn

Telefon: 02845 95920
E-Mail: info@kammermusikfest-klosterkamp.de
Preis / Kosten20 €
Kartenvorverkauf im
Geistlichen und Kulturellen Zentrum Kloster Kamp
Abteiplatz 13
47475 Kamp-Lintfort
02842 / 92 75 40
BarrierefreiheitDer Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.
Der Veranstaltungsort ist mit Behindertentoiletten ausgestattet.

HinweisDie Informationen zu der Veranstaltung - insbesondere die Hinweise zur Barrierefreiheit - beruhen auf Angaben des jeweiligen Veranstalters. Für die Richtigkeit kann die Stadt Kamp-Lintfort bei nicht-städtischen Veranstaltungen keine Gewähr übernehmen.

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.