Inhalt

Gästeführung: Zechenparks wilde Flora

Ökologie und biologische Vielfalt

Während auf der Landesgartenschau die Schaupflanzungen das größte Interesse bei den Gästen gefunden hat, befinden sich jetzt ökologische Staudenpflanzungen, temporäre Blühstreifen-Ansaaten, sowie die permanenten Salbei-Margeritenwiesen mit regionaltypischen und heimischen Pflanzen im Zechenpark. Diese sind während der Landesgartenschau kaum wahrgenommen worden und waren auch bei Gästeführungen nicht im Fokus.

Auch die Ökoschotterbeete im Zechenpark und deren Hintergründe werden erläutert, um die Abgrenzung zu den Schotter-Vorgärten verständlich zu machen. Es existieren immer noch viele Missverständnisse  und ökologische Pflege wird oft als ungepflegt empfunden. Auf dieser Führung werden Sie für ökologische Gestaltung und Pflege sensibilisiert. Ein wichtiges Projektziel bei der Transformation des Zechengeländes war die Wiederherstellung von ökologischer Landschaft.

Vorherige Anmeldung möglich per Email: tourismus@kamp-lintfort.de oder per Telefon: 02842 / 912452

 

Gästeführung im Zechenpark

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Datum 27.05.2022 von 15.30 bis 17.00 Uhr
OrtQuartiersplatz im Zechenpark
Friedrich-Heinrich-Allee
47475 Kamp-Lintfort
VeranstalterStadt Kamp-Lintfort
Am Rathaus 2
47475 Kamp-Lintfort
Preis / KostenTeilnahmebeitrag EUR 5,00 p.P.
KategorieFührung
HinweisDie Informationen zu der Veranstaltung - insbesondere die Hinweise zur Barrierefreiheit - beruhen auf Angaben des jeweiligen Veranstalters. Für die Richtigkeit kann die Stadt Kamp-Lintfort bei nicht-städtischen Veranstaltungen keine Gewähr übernehmen.